Feuerwehr Erdmannhausen
Suche     Suche
Suche
Dienstag,  18. Juni 2019
Sie befinden sich hier: Aktuelles / Mitteilungen

Mitteilungen

 
Aktive Wehr - 08.04.2019

Übung Atemschutz - Zug 1 und Zug 2 am 01. und 08. April 2019

Am Montag, den 01. und 08. April hatten Zug 1 und 2 der Aktiven Wehr jeweils Übung zum Thema "Atemschutz". Zu Beginn der jeweiligen Übungen gab es im Mannschaftsraum einen theoretischen Teil, vorgetragen vom Kameraden Marc Kußmaul. Hierbei wurden wir, zur Auffrischung, auf sämtliche Gefahren, die uns bei einem Einsatz unter Atemschutz begegnen können, hingewiesen. Des weiteren wurde angesprochen was alles zur Persönlichen Schutzausrüstung gehört, welche Gerätschaften alle zur Einsatzstelle mitgenommen werden müssen und wie man in einem verrauchten Gebäude oder Zimmer zur Brandbekämpfung oder auch Personenrettung genau vorgeht. Im zweiten praktischen Teil wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt, wobei von der einen Gruppe geübt wurde, während der Fahrt mit dem Einsatzfahrzeug, den Atemschutz anzulegen. Das ist wichtig, damit bei einem Ernstfall am Einsatzort keine kostbare Zeit mit dem Anlegen des Atemschutzes verloren geht. Von der zweiten Gruppen musste währenddessen aus einem verrauchten und dunklen Raum unter Atemschutz eine verletzte Person gerettet werden. Im Gerätehaus wurden wir noch vom Kameraden Christian Milla, der Zuständige für unsere Atemschutzgeräte, auf die verschiedenen Atemschutzgeräte die uns zur Verfügung stehen und was bei den Fahrzeugen diesbezüglich zu beachten ist, hingewiesen. Eine vertauschen der Geräte könnte in einem Einsatzfall fatale Folgen nach sich ziehen.

Die Übung wurde vom Kommandanten Jochen Deschner und den Kameraden Marc Kußmaul und Christian Milla ausgearbeitet. Vielen Dank hierfür.



zurück zur Übersicht

E-Mail
Passwort
KONTAKT